• 1

MUAY THAI - Thaiboxing

MuayThai (Thaiboxen) ist die offizielle Kampfsportart aus Thailand, welches für ihre harten "Low-Kicks" weltbekannt ist. Das Thaiboxen nennt man auch "die Kunst der acht Gliedmassen", weil es durch den effektiven Gebrauch von Fäusten, Ellbogen, Knien, Schienbeinen und Füssen gekennzeichnet ist. Das Thaiboxen fördert, körperliche Ausdauer, Kraft und Koordination, und so ist dieses Training ideal, um sich in Form zu bringen, und körperlich als auch geistig, fit zu bleiben.

Das Thaiboxen verbreitete sich International so schnell wie keine andere Kampfsportart, da die Wirksamkeit der gelernten Techniken, in kurzer Zeit erkennbar ist. Das Thaiboxen ist eng an die thailändische Tradition und Kultur verbunden. An unsere Academy bieten wir das Thaiboxen seit 1989, und trainieren kann jeder bei uns - ganz besonders Anfänger! An unsere Academy liegt der Schwerpunkt bei der allgemeinen Fitness und Selbst-Verteidigung. Ziel ist es, unseren MuayThai Mitgliedern, ein solides technisches Wissen zu vermitteln, um später darauf aufzubauen.

Teilnahmebedingungen und Trainingsmaterial > hier weiter [++]


MuayThai (Thaiboxing) is the national fighting sport of Thailand, known for its hard low-kicks. Thaiboxing is also called "the art of the eight limbs”, because it is characterized by the combined and efficient use of fists, elbows, knees, shins and feet. Practicing Thaiboxing requires excellent physical conditioning, strenght and coordination, and so this workout is ideal to keep you mentally and physically fit.

The sport became widespread internationally as its effectiveness became clear in combat against practitioners of other martial arts. Thaiboxing is rich in Thai tradition and culture. At our Academy, we offer Thaiboxing for everyone, all levels are welcome - specially beginners! General focusing is on the aspect of overall fitness and practical self-defense. The goal is to provide our MuayThai members with a solid technical knowledge to build on later.

Conditions of participation and training equipment > read more [++]